Posts mit dem Label Spielbar werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Spielbar werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, August 04, 2015

Das Apfelkerne-Zählspiel - Ein DIY zum Spielen, Zählen und Rechnen.


Für den Geburtstag eines 4jährigen habe ich letztens eine Geschenkidee gesucht. Da das Geburtstagskind Zahlen sehr gerne mag und rechnen liebt, war schnell klar, dass er von mir was bekommen sollte, das sowohl zum Zählen als auch zum Spielen geeignet ist. Auf meiner Suche nach Geschenkideen bin ich auf ein "Apple Seed Counting Game" aus Papier gestoßen und dachte: hey, das ist doch perfekt!



Meine Version ist aus Filz, weil ich das hübscher und stabiler fand. Einfach eine Apfelform aufgemalt, auf Filz übertragen, ausgeschnitten und die verschiedenen Teile mit Heißkleber zusammengeklebt. Dazu braucht man noch 6 - 12 "Apfelkerne" und 1-2 Würfel. Meine Apfelsamen bestehen ebenfalls aus Filz. Man kann aber auch schwarze Samen, richtige Apfelkerne oder schwarze Knöpfe nehmen. 



Das Spielprinzip ist ganz einfach: das Kind würfelt den Würfel, erkennt die Zahl und legt die richtige Anzahl von Kernen auf den Apfel. Für ältere Kinder, die schon gut zählen und Mengen erfassen können, oder die gerade das Addieren lernen, kann man auch zwei Würfel nehmen. 




Zum Transport und damit nicht alle Teile durch die Gegend fliegen, habe ich noch aus Apfelstoff einen passenden Aufbewahrungsbeutel genäht. So ist alles sicher verstaut und beisammen. 



Ich schaue jetzt noch beim Creadienstag und bei Handmade on Tuesday vorbei und wünsche euch eine schöne Woche. In NRW ist es ja leider schon die letzte Ferienwoche.... aber à propos: in der 2-Würfel-Variante ist das Spiel auch eine schöne Geschenkidee zur Einschulung und für die Schultüte :) 

Liebe Grüße,
Natalie

Samstag, Dezember 06, 2014

DIY-Tutorial ::Scrabble-Baumschmuck:: bei der Adventssause

Ihr Lieben,
heute zeige euch bei Sannis Adventssause, wie ihr schlichten, aber effektvollen Baumschmuck aus Scrabble-Steinen basteln könnt. Die Anhänger sind perfekt als Baumschmuck oder Geschenk-Verzierungen für Spielefans und andere Nerds :)



1. Scrabble-Steine. Vielleicht habt ihr noch ein unvollständiges Spiel zuhause, im Keller oder auf dem Dachboden? Ansonsten werdet ihr auf dem Flohmarkt fündig oder bestellt Steine bei Ebay.

2. Moosgummi für die Rückwand. Es gehen auch Holzstäbchen von Eis am Stiel, falls ihr im Sommer welche aufbewahrt hab. Ich hatte nur leider keine Holzstäbchen mehr und nach Eis essen war mir bei den kalten Temperaturen draußen auch nicht so ;)

3. Schnur oder schöne Bänder, damit ihr eure Anhänger aufhängen könnt.




4. ...und natürlich braucht ihr weihnachtliche Wörter für eure Anhänger.
Die Punktzahl ist dabei ausnahmsweise mal egal ;)
Legt euer Wort, schneidet euer Moosgummi entsprechend zu und klebt dann eure Steine nach und nach auf das Moosgummi. Ich habe normalen Schnellkleber benutzt. Mit einer Heißklebepistole hält es aber bestimmt auch bombig.

Dann schneidet ihr ein Stück Band oder Schnur ab und befestigt es ebenfalls mit Kleber an der Rückseite. Schon ist der erste Baumanhänger fertig. Na, ging das nicht schnell?

Das DIY ist ratzfatz gemacht und so kann man gut in die "Massenproduktion" einsteigen, falls man einen ganzen Baum oder alle Geschenke mit den Anhängern verschönern möchte ;)

Ich habe meinen Baumschmuck so schlicht belassen, da ich Minimalismus gerne mag. Aber wenn ihr es etwas verspielter, pompöser und geschmückter haben möchtet,  fallen euch bestimmt viele schöne Ideen ein, wie man die Anhänger individuell verschönern und verzieren kann.

Ich hoffe, euch hat dieses Türchen bei der Adventssause und meine vorweihnachtliche DIY-Idee gefallen. Wenn ihr eigene Scrabble-Anhänger bastelt, schaut doch noch mal vorbei und zeigt mir eure Anhänger, gefundene Wörter und eure individuellen Verzierungen. Ich freue mich auf euch :)

Liebste Grüße und einen schönen, gemütlichen Nikolaustag, wünsche ich euch!
lotta

Verlinkt: 

Dienstag, Juli 29, 2014

Titos Baby-Rassel-Kuschel-Wal

Letzte Woche durfte ich einen wunderbaren kleinen neuen Menschen kennenlernen: Tito, seit sieben Wochen auf der Welt, zuckersüß und unfassbar tiefenentspannt.

Für Tito('s Mama) hatte ich schon einen Stillkissenbezug genäht, aber jetzt hat Tito noch mal sein ganz eigenes Mitbringsel bekommen: Einen Kuschel-Wal.


Der kleine Wal ist nach der Anleitung von Brich Fabric entstanden. Auf die Idee hat mich die liebe Fredi von Seemannsgarn gebracht.

Ich habe aber noch zwei kleine Extras eingebaut:
1. Ein Band zum Aufhängen oder Mit-sich-rumtragen



2. Eine Rassel, weil das so super faszinierend ist und Spaß macht.
Ihr könnt das nicht hören, daher hier noch eine Visualisierung ;)




Der kleine Wal ist bei Tito gut angekommen... aber auch bei der größeren Schwester. Vielleicht muss ich jetzt noch ein größerer Geschwister-Wal nähen ;)

Liebste Grüße,
lotta

Verlinkt bei:
Creadienstag
und
Lottapeppermints Maritime Linkparty  ...  Falls ihr selbst etwas maritimes genäht, gebastelt, gemalt oder sonst wie "meerig" kreativ geworden seid, schaut doch mal vorbei und macht mit :)

Sonntag, Februar 09, 2014

DIY Memoryspiel: Gleich und gleich gesellt sich gern

Ich liebe Spiele. Gestern war ich bei einer lieben Freundin auf einen Spieleabend eingeladen und sie liebt Spiele noch viel mehr als ich. Ob sie diese Eigenschaft an ihre 1 1/2jährige Tochter weitergegeben hat? Ich würde fast darauf wetten!


Aus diesem Grund habe ich ihr ein kleines Memoryspiel gebastelt.
Die Idee habe ich (wie so oft) von Luloveshandmade.


Das Spiel besteht aus bemalten Bierdeckeln.
Ich habe die Deckel mit kindgerechten Motive bemalt, hauptsächlich Tiere und Alltagsgegenstände. Wunderbar zur Wortschatzerweiterung und zur Wortdifferenzierung (darf den pädagogischen Zweck ja nicht verfehlen ;)).



Von hinten sind die Karten mit rotem Pünktchenpapier beklebt. Ein paar sind leider etwas wellig geworden. 







Ist das Memory nicht sehr süß und farbenfroh geworden? :)
Lasst die Spiele beginnen!

Liebste Grüße,
lottapeppermint

PS: Und weil mir das Memoryspiel fünf Monate immer noch so gut gefällt, mache ich damit beim Katharinas Linkmob zum Ferienstart mit :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...