Posts mit dem Label Kamsnap werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kamsnap werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, März 26, 2015

Zeigen, wer man ist! Ein Etui für Visitenkarten.

Als Kind habe ich selbstgebastelte Visitenkarten verteilt. Geheimdetektivin und Schriftstellerin. Heute brauche ich keine Visitenkarten mehr selber basteln, sondern bekomme über meine Arbeitsstelle gedruckte Kärtchen zur Verfügung gestellt. 


Da ich die Karten bei Außenterminen immer dabei hab und die Karten mehr oder weniger lose in der Tasche, im Kalender oder im Mäppchen rumfliegen, habe ich leider auch manchmal Visitenkarten mit Eselsohren. Das macht keinen so guten Eindruck. Also musste ein Etui für meine Visitenkarten her.




Ich habe mich beim Nähen an der schönen Anleitung von Grinsestern orientiert. Da ich nur ein Fach brauchte, habe ich (1.) entsprechend weniger Fächer genäht und (2.) die Maße für Außen- und Innenstoffe verringert auf 22 x 11 cm.

Außerdem hatte ich zur Stabilisierung noch Vlieseline H250 aufgebügelt. Das würde ich aber beim nächsten Mal nicht mehr so machen, denn das Etui ist dadurch etwas wulstig geworden und wäre wahrscheinlich auch ohne stabil genug gewesen. 


Ich bin mit meinem Etui sehr zufrieden. Ich bin mir allerdings noch nicht sicher, ob mir das Pink nicht auf Dauer für den täglichen Gebrauch zu quietschig ist - was meint ihr? Wahrscheinlich nähe ich demnächst einfach noch ein zweites Etui, mit anderen Stoffen und ohne Vlieseline H250 :)

Wie ist es bei euch: Habt ihr Visitenkarten? Privat oder beruflich? Oder sogar für euren Blog?

Liebe Grüße,
lottapeppermint


PS: Und was andere so für sich genäht haben, schaue ich jetzt noch bei RUMS :)

Sonntag, Juli 20, 2014

Bastelspaß mit Filz: Aufgehübschte Schafe und Irisches Bier.

Was ist euer Lieblingsmaterial? Wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es wahrscheinlich Filz. Ich liebe Filz: ob nassfilzen, filzen mit der Nadel oder kleine DIYs mit Bastelfilz. Ich mag die Beschaffenheit von Filz, wie es sich anfühlt und aussieht und was man alles tolles damit machen kann. Zum Beispiel folgende zwei Mini-Basteleien aus Filz, die letzte Woche entstanden sin: 

1. Schaf als Geschenkanhänger


Das Schaf war ein Anhänger für einen Woll-Gutschein, den ich verschenk habe. 
Ich habe das Schaf noch mit ein bisschen Füllmaterial gefüllt, damit es etwas mehr Dreidimensionalität bekommt.


Das Schaf hat außerdem eine kleine Kamsnap-Schleife im Filzfell. Schaut es nicht bildhübsch damit aus? ;)



2. Filz-Guinness

Das Filz-Guiness war ebenfalls ein Gutschein, für einen Freund, den ich im letzten Jahr zu wenig gesehen habe. Da ich ihn im kommenden Jahr wieder häufiger sehen möchte, hat er zum Geburtstag einen Gutschein für einen Abend im Irish Pub bekommen. Er hat sogar sofort erkannt, dass das Bier ein Guiness ist :)

Liebe Grüße,
lotta

Donnerstag, Juli 10, 2014

Ditzy Flowers Sommerrock

Ich gehöre zu denen, die grundsätzlich immer zu viel von einem Stoff kaufen: "Lieber einen halben Meter mehr nehmen, falls beim Zuschneiden etwas daneben geht!". So habe ich vom "Flo's Garden - Ditzy Flowers Sky"-Stoff von Makeower UK schon eine Laptoptasche und ein Dinkelkissen genäht. Danach war immer noch einiges an Stoff übrig und da mir der Stoff so gut gefallen hat, kam schnell die Idee aus dem restlichen Stoff noch einen Sommerrock daraus zu nähen. Et voilà: 





Der Schnitt ist angelehnt an den Foxglove Rock von NuS. Ich habe den Jerseybund und den Rock insgesamt kürzer gemacht. Als Sommerrock muss er ja nicht sonderlich warm halten.

Es ist sogar immer noch was von dem Stoff übrig. Neverending... okay, ich gebe zu, es war auch mehr als ein halber Meter mehr, aber ich fand den Stoff einfach so süß  ;)

Liebe Grüße,
lottapeppermint

Verlinkt bei: RUMS


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...