Dienstag, August 18, 2015

Ein Lunchbag für Lehrer - Schultüte mal anders.

Die Schule beginnt wieder. Neben Schülerinnen und Schülern fangen auch manche Lehrer nach dem Referendariat neu an der Schule an. Anstatt einer Schultüte ist ein Lunchbag eine super Geschenkidee für die angehenden Lehrer.


Beim Schnitt habe ich mich an die Anleitung von Dawanda und DIY Eule gehalten. Allerdings mit ein paar Veränderungen: 
  • Die Außenseite besteht allerdings aus Canvas, weil ich das optisch schicker und robuster für den Lehreralltag fand.
  • Die Innenseite besteht wie bei der Anleitung aus Wachstuch, damit die Tasche auswaschbar bleibt, wenn mal was daneben geht, zermatscht oder ausläuft.
  • Als Verschluss habe ich keinen Klettverschluss genommen, sondern eine Lederschnalle. Ich fand, dass das optisch gut zum Canvas passt und einfach etwas mehr her macht. 


Es gab natürlich keine Äpfel, sondern ordentlich viel Schoki, nützliche Dinge wie Radiergummi und Notizzettel sowie ein Knobelspiel.


Ich finde diese Art von Lunchbags echt total praktisch und werde mir sicherlich auch noch die ein oder andere in dem Stil nähen. 

Allen Lehrern und Schülern unter euch wünsche ich an dieser Stelle einen guten Start ins neue Schuljahr :)

Liebste Grüße,
Natalie

Verlinkt bei: 

Kommentare:

  1. Ein sehr cooles Geschenk, so lässt sich das Pausenbrot auf jeden Fall stilvoll transportieren! Besonders gut gefällt mir übrigens die Schnalle, so sieht das Lunchbag gleich viel hochwertiger aus!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Hey, die Tasche ist superschön! Und sogar fast LARP-tauglich, vom Wachspapier abgesehen. Ich wüsste gerne, wie du das mit der Schnalle gemacht hast? Hast du eine Ledernadel oder war die Schnalle schon "vorperforiert"? Leder nähen sieht zwar schön aus, kann aber auch verdammt anstrengend sein ^-^ Daher freue ich mich auf Tipps!
    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu du liebe,
      das mit der Schnalle war recht easy, weil sie schon vorperforiert war. So konnte ich es mit einer normalen Nadel nähen. Wenn Ledervernähen mal wieder zu anstrengend ist: es gibt es ja jetzt SnapPap, "veganes (:)) Leder", das sich wohl leicht verarbeiten lässt. Vielleicht wäre das eine Alternative? Müsste man mal ausprobieren, ob das auch "IT-tauglich" ist ;D
      Liebe Grüße,
      Nati

      Löschen
  3. Liebe Natalie,
    wirklich ein tolles Geschenk, sieht super aus.
    Da hat sich dein Freund sicher gefreut... und die restlichen Lehrer im Lehrerzimmer sind bestimmt neidisch.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  4. Mit dem Ref durch sein, direkt eine Stelle bekommen und dann auch noch so eine tolle kleine Tasche bekommen ... Dein Freund kann wirklich nicht meckern. Und wenn er nichts zum Essen reinstecken will, kann er sie auch für Stifte, Kreide und Co verwenden.
    Die Schnalle sieht übrigens wirklich super aus!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee!!!
    Die macht wirklich was her!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich ein tolles Geschenk.
    Der Verschluss gefällt mir sehr gut.

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles Geschenk und dem Anlass entsprechend. Mit dem abwaschbaren Wachstuch im Innern finde ich richtig gut! Und die Schnalle als Verschluß ist sehr gelungen :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natalie,
    habe auch schon einige Lunchbags genäht. deine Männervariante gefällt mir sehr gut. Da hat sich Dein Freund bestimmt gefreut.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Die ist ja total süß! Über so ein Geschenk würde ich mich richtig doll freuen <3

    AntwortenLöschen
  10. Wow. Was für eine coole Idee mit der Lederschnalle. So sieht das Täschchen richtig schick aus. Schlicht und schick, so mögen es die Männer.

    AntwortenLöschen
  11. Schultüte und uncool???
    Ach watt. ^^

    Aber deine Geschenkidee finde ich auch niedlich. :)

    AntwortenLöschen
  12. Dankeschön :-)! Meine Familie hat Phil schon angemotzt, weil er mir keine Tüte organisiert hat. Deine lässt sich wirklich sehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne - und herzlichen Glückwunsch zur Stelle :D
      In welcher Stadt bist denn du jetzt untergekommen?

      Löschen
  13. Das ist ja mal schick und praktisch! Finde die Umsetzung sehr gelungen, gerade die Männertauglichkeit. ;)

    AntwortenLöschen
  14. Oh, was für eine coole Idee! Die Schnalle macht es richtig besonders.
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  15. oh schultüten sind soooooo toll! ich habe leider keine bekommen. aber alle meinen neuen sonderpädagogikkolleg*innen haben von mir eine bekommen. da kamen immer die wirklich wichtigen dinge rein: rotstifte, radiergummi, bleistifte, usb-stick, kaugummi, traubenzucker, kopfschmerztabletten, schnaps. was man im schulalltag eben so braucht *lach*
    aber dein futterbeutel sieht auch total schick aus. sowas wollte ich auch immer haben, aber ich glaube dieses wachstuch ist nicht geeignet für die waschmaschine und da wird es für mein hygieneempfinden unangenehm...
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  16. Sehr hübsch, aber er hätte sich sicherlich auch über eine richtige Schultüte gefreut... für sowas ist man ja zum Glück nie zu alt ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  17. Genial! Die würd ich auch gern mit zur Arbeit nehmen. Ganz liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  18. Super. Das ist ja eine ganz tolle Idee. Ich hoffe es ist gut beim Empfänger angekpommen!
    LG Mama

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Natalie,
    ich finde die Idee toll. So eine Lunchbag ist eine prima Sache.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  20. Das ist wirklich die coolste Lunchbag, die ich bisher gesehen habe!
    Total edel mit dieser Lederschnalle als Verschluss ♥
    Deinem Freund wünsche ich ganz viel Erfokg beim Start ins Berufsleben!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  21. Ein wirklich gelungenes Jausensackerl! Sehr edel mit dem Verschluss.
    Hab vor einiger Zeit eine rustikalere Variante für die Alm genäht:
    http://greenxbird.blogspot.co.at/2014/06/selbstgenaht-lunchbag.html

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare, Worte und Anregungen ♡

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...