Dienstag, Februar 10, 2015

Gutschein zum Suchen und Selberkleben.

Im Januar hatte meine Mutter Geburtstag. Meine Schwestern und ich haben ihr einen "Tag in Köln" geschenkt, inkl. Frühstück und einem Besuch im Pottery Art Café. Da man einen "Tag in Köln" schlecht überreichen kann, habe ich nach Idee von Aentschie einen Gutschein zum Selberbasteln gestaltet.


Meine Mutter bekam:
- eine Box
- einen Bogen Scrapbookpapier mit Nummern  und 
- einen Prittstift 
überreicht.


Die Box erhielt viele, viele bunte Papierschnipsel. Aber natürlich nicht nur das!
Mit etwas Suchen waren 10 Bildchen zu finden, die auf der Rückseite ebenfalls nummeriert waren. 


Meine Mutter musste also zunächst die einzelnen Bildchen finden, dann die alles richtig anordnen und aufkleben, um zu wissen, was wir ihr schenken. Das hat die Spannung echt aufrecht erhalten und viel Spaß gemacht :)  

Hier noch im un-geklebten Zustand vorm Verschenken.
Auf den gemeinsamen Tag freuen wir uns jetzt schon alle sehr. 
Vom Pottery Art Café berichte ich euch dann bestimmt wieder. Da ich meine letzte Tasse leider zerdeppert habe, wird's vielleicht eine neue. Mal schauen, ob ich mein Tassenglück noch mal herausfordern möchte ;)

Liebe Grüße,
lotta

Verlinkt: creadienstag

Kommentare:

  1. Ach, das ist ja eine niedliche Idee - das finde ich richtig schön ^^
    Da hat sich die Mama sicher gefreut und der Tag wird bestimmt klasse. :)
    Auf den Pottery-Bericht freue ich mich schon ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, sie hat sich sehr gefreut und fand die Idee mit dem Selbstkleben auch klasse :)
      Ich freu mich schon auf den Tag und einen neuen Besuch im Pottery Art-Café ^^

      Löschen
  2. Ach, das ist aber eine herzige Idee. :3
    Das werd ich mir mal merken!

    Schade, das deine schöne Tasse kaputt gegangen ist... Ich finde, du solltest dir eine neue machen. Ganz eindeutig! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa, das mit der Tasse fand ich auch höchst schade. Es ist doch verwunderlich, dass die Tassen meiner Kolleginnen, die ich sonst immer benutze, nie zu Schaden kommen... nur die Tassen, die ich mir selbst fürs Büro kaufe oder bemale ;)
      Aber man sagt ja, alle guten Dinge sind drei. Also beherzige ich deinen Rat wahrscheinlich und bemalte im Potter Art-Café tatsächlich noch mal eine neue Tasse :)

      Löschen
  3. Die Idee muss ich mir auch merken, die lässt sich ja ganz vielfältig abwandeln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ist tatsächlich sehr variabel. Ich werde sicherlich auch noch häufiger Gutscheine oder Grußkarten in diesem Stil basteln :)

      Löschen

Ich freue mich riesig über eure Kommentare, Worte und Anregungen ♡

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...